Mitglieder der Lese-AG rezensieren Jugendbücher für die Zeitung

/Mitglieder der Lese-AG rezensieren Jugendbücher für die Zeitung

Mitglieder der Lese-AG rezensieren Jugendbücher für die Zeitung

Die Schüler unserer Schule haben gelesen, was das Zeug hielt, und spannende Rezensionen für die MV geschrieben.

Das Lese-AG-Team hat zusammen mit ihrer Lehrerin Christina Kümpers und Schulbibliothekarin Andrea Pohlmeyer Rezensionen über Bücher aus dem Clubangebot des Sommerleseclubs. erarbeitet. Dafür haben sie sich jeweils Bücher ausgesucht, gelesen und eine Rezension dazu geschrieben.

Vom „klassischen“ Pferdebuch hin zu Krimis, vom Meisterdieb „Secret Zero“ bis hin zum „Kuss der Meerjungfrau“ war auch in diesem Jahr alles vertreten – ob romantisch oder spannend, ob gruselig oder nachdenklich, für jeden war das passende Genre dabei. Im Anschluss schrieben die Schüler dann über das Buch – auch dann, wenn das gelesene Buch nicht den persönlichen Geschmack traf. Denn allen in der Lese-AG war klar: Obwohl man selbst das Buch nicht toll findet, können es andere gerne lesen und Freude daran haben. Auch das Alter der Leser spielt dabei eine entscheidende Rolle, waren sich alle Rezensenten einig.

Die einzelnen Rezensionen werden demnächst hier veröffentlicht- Sie erscheinen aber bereits ab dem 16.07.2018 täglich in der MV. Wer neugierig ist, kann sich bereits so täglich in der Zeitung einen neuen Lesetipp holen.

2018-07-30T12:42:10+00:0015.07.2018|