Nach einem erlebnisreichen und spannenden Austausch mit unserer Partnerschule in Frankreich waren 23 Schülerinnen und Schüler vom KOPI noch einen Tag in Paris. Für viele war es der erste Besuch in der französischen Hauptstadt und so stand einiges auf dem Programm:
Montmartre – Arc de Triomphe – Champs-Élysées – Eiffelturm – die Seine – Notre-Dame…
Nach 13 Kilometern zu Fuß, 9 Metro-Fahrten und ca. 100.000 Fotos ließen wir den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen im Marais-Viertel ausklingen.
Und wie fanden es die TeilnehmerInnen?
,,Wundervoll, groß, gigantisch, wunderschön, beeindruckend, magisch, einzigartig, bezaubernd, sehenswert…!”