Kopernikus-Gymnasium ist Schule der Zukunft

Der Einsatz für Nachhaltigkeit wird am Kopernikus-Gymnasium Rheine bereits seit langer Zeit groβgeschrieben. Seit 2020 beteiligt sich unsere Schule erneut am Landesprogramm “Schule der Zukunft”. Dies ermöglicht, Schulnetzwerke zu knüpfen, um im gemeinsamen Austausch Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern. Das Kopernikus-Gymnasium setzt sich für Umweltschutz und die 17 SDGs der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) in verschiedenen Projekten, in Arbeitsgruppen, Arbeitskreisen und im Unterricht unterschiedlicher Fächer ein.

Begrünung des Schulgeländes

Die kopernikanischen Profilkurse des Jahrgangs 7 widmen sich seit Beginn des Schuljahres dem Projekt „Begrünung des Schulgeländes“. Dieses soll über mehrere Jahre den Rahmen u.a. für Aktivitäten der Profilkurse bilden.

Zunächst führten die drei Kurse eine Begehung des Schulgeländes durch, um Projektideen zu sammeln.